Stahlsorten - Gülde Kaltwalzwerk in Kamen
guelde.com > Fertigungsprogramm > Stahlsorten

Stahlsorten nach DIN

(Weitere Güten nach Absprache)

Alt Neu  
DIN 1624 DIN EN 10139 Weiche, unlegierte Stähle:
z.B. DC 01 bis DC 04

DIN 17100 DIN EN 10025 Allgemeine Baustähle:
z.B. S235, S355

DIN 17200 DIN EN 10083 Vergütungsstähle:
z.B. C22 bis C75, 42CrMo4, 51CrV4

DIN 1651 DIN EN 10277 Automatenstähle:
z.B. 11SMn30, 11SMnPb30

DIN 1652 DIN EN 10277 Blanke, unlegierte Stähle:
z.B. S235, S355, C45

DIN 17210 DIN EN 10084 Einsatzstähle:
z.B. C15, 16MnCr5, 16MnCrS5

DIN 17222   Federstähle:
z.B. C55 bis C75, 55Si7, 51CrV4

DIN 1654   Kaltstauch- und Kaltfließpreßstähle:
z.B. QSt32-3 bis QSt 38-3

DIN EN 10028   Warmfeste Stähle:
z.B. 16Mo3, 13CrMo4-5, 10CrMo9-10,
7CrMoVTiB10-10, P235GH, P265GH

DIN EN 10268   Mikrolegierte Stähle:
z.B. ZStE380, ZStE420

DIN EN 10088

  Nichtrostende Stähle:
z.B. 1.4016, 1.4301, 1.4571

DIN 6880

  Keilstahl:
z.B. C45